Facebook: Stefanie Riepan [vor 2 Jahren]
Stefanie, 4020 Linz
weiblich
25 Jahre
4020 Linz
Online: vor 2 Jahren
Stefanie's Wetter:
RegenMoRegen
10°
Stefanie eine Botschaft schicken:
Interne Nachricht
Als Freund einladen
Als interessante Person merken
schrieb am 20.08.2017 - 15:02
Sehr geehrte unbekannte Stephanie,
 
zuerst einmal, habe keine Ahnung, warum ich plötzlich Nachricht von Ihnen in meinem Briefkasten finde!
 
Ich werde diese förmliche Titulierung und das unpersönliche Sie verwenden, solange mir nicht signalisiert wird, eine persönlichere Form wäre erstrebenswerter. – und jetzt wird’s haarig – ich habe nämlich zwei Defizite. Es fällt zwar schwer diese zu formulieren, aber als ehemaliger Manager musste ich beruflich auch NLP Kurse absolvieren, und die hatten es in sich, die Scheu abzulegen. So musste ich einmal, unter heimlicher Beobachtung des Kursleiters, auf einer belebten Straße, ohne Vorbereitung, vor wildfremden Passanten, eine 20-minütige Rede halten und es durfte nicht verraten werden, dass es sich um einen Kurs handelte. Also zu meinen Defiziten, welche eigentlich bei einer reinen Brieffreundschaft keine Hindernisse sein dürften……. A.) ich bin in einem Alter, dass Ich Ihr Großvater sein könnte, aber da ja manche 18-jährige, sogar Brieffreunde zwischen 16 und 99 suchen, hat mir das Mut gemacht. B.) Außerdem bin ich, nach einem schweren Schlaganfall, halbseitig gelähmt. -und jetzt werden Sie sich fragen, wie kommt der Briefschreiber, auf den unsinnigen Gedanken, mit einer so jungen Dame, in Brieffreundschaft zu treten?? Die Antwort fällt nicht schwer. Viele meiner ehemaligen Bekannten leben nicht mehr oder haben altersbedingt derartige Mängel, dass sie nur mehr über das Wetter schimpfen, oder sich über Zeitungs-Gazetten, ergehen. Das ist mir zu wenig. Ich habe lieber Kommunikation mit jungen Leuten über alle Sachgebiete, über die Astronomie, die Musik, die Psychologie, die Geschichte, die Politik, Medizin, und Isotherik, ua., bis hin zur Quantenphysik. Als Gesunder bin ich täglich zehn Kilometer gejoggt, aber passiver Sport, hat mich nie interessiert. Tja, und jetzt liegt es an Ihnen, ob Sie sich trauen, mir zu schreibe. Langweilig wird Ihnen sicher nicht mit mir werden, denn ich habe derartig viele außergewöhnliche Dinge erlebt, die dramatischer waren, als ein Kriminalroman. Aber ich kann auch gut zuhören.
 
Ciao Paul
 
NS: private E-Mail >pp.p.1@gmx.at< (face book vertreten unter meinem Namen >P. Paul Portugal<).