Afk Leutz XD [vor 4 Jahren]
Exitus,
männlich
33 Jahre
Online: vor 1 Jahr
Exitus eine Botschaft schicken:
Interne Nachricht
Als Freund einladen
Als interessante Person merken
Ich Suche:
Nette Leute
Beziehung:
Vergeben
Hobbys / Interessen:
www.legio-germania.de
PC, Radfahren, Schwimmen, Modelbau.
Musik:
Einmal durch die Bank und zurück.... hoit, die Biazötmusi keaht a dazua.
Film & TV :
Gscheite Serien, kein Komerzshit
5 Dinge ohne die ich nicht leben kann:
Essen, Trinken, Sex, Wohnung, Geld, Liebe.
Mano ist das eine Kreuzdämliche frage ^^
Es ist lange her, doch nun bin ich wieder da, in meiner kleinen Privaten Ecke, manche kennen mich unter meinem alten Nick "heartkiller", der Name war sogar treffend gewählt, nur nicht im positiven Sinne.
 
Was hat sich alles getan, nun vieles, manches gut, manches schlecht.
Ich erzähle euch auf SMS.at davorn, weil der folgende beitrag auf meiner Facebook seite nichts verloren hat.
Bevor ich aber mit einer offenbarung loslege, hier noch eine warnung an alle Jungen Burschen, wenn ihr
in eurem Leben ein Mädchen findet das ihr mehr liebt als alles andere, bemüht euch um Sie, verbockt es nicht, denn ich kann euch eines verraten, die Fehler die ihr macht, die werden euch ein Leben lang folgen.
 
Nun denn frisch ans Werk....
Wer auf meinen alten Account guckt wird sich bei manchen beiträgen auf den Kopf greifen, nun ich tus zumindest, ich war über beide Ohren verliebt, und als es zuende ging durchlief ich alle Phasen des scheiterns, ich war uneinsichtig, arrogant und schlimmeres, ich wollte durch lügen mir der holden gunst erkämpfen, merkt euch hierbei eines, lügen sind keine wirkliche hilfe....
Ich hatte eine recht turbulente Jugend, eine an die ich eigentlich nicht sehr gerne denke, doch besitze ich inzwischen die grösse offen darüber zu sprechen, manch einer von euch wird das gefühl des Buhmannes kennen, sei es unter den normalen Schulfreunden oder sei es in der Familie, wenn man mit
Hass und Missachtung aufwächst, man keine Lehre für das Leben mitbekommt, dann wird man mit den ersten selbstständigen gehversuchen auf die Füsse fallen.
Ja das leben ist grausam für die "Ausgestossenen", solange bis man einen Menschen trifft der darüber steht, bei dem man die Wärme wiederfährt die man so vorher nicht kannte, aber vorsicht denn genau hier liegt etwas übles, man wird von dieser Wärme, dieser Person abhängig ob man will oder nicht.
Manch einer wird sich denken das daß nicht so schlimm sein kann, stimmt nicht, zum teil ist es ein schaden für einen selbst, aber vor allem ist es ein viel grösserer Schaden für die Person, die einem diese Wärme gibt, den wenn man selbst noch nicht mit beiden Beinen im Leben steht, dann reisst man die Person, die man liebt mit in den Abgrund.
 
Ich habs gesehn, und ich bin heute dankbar dafür das ich diese Person kennen lernen durfte, das ich wärme spüren durfte, worauf ich jedoch nicht stolz bin, ist die Tatsache daß ich besagten Menschen beinahe Psychisch vernichtet hätte.
Ich bin Froh das diese eine ihr Studium und ihre Krankheit überstanden hat.
 
Mit dem Ende unserer damaligen beziehung fand mein abstieg seinen anfang, ich hab mich hoch verschuldet, nahm Drogen, Alkohol, erlegte mir selbst einen Hungerstreik auf, tzz es hat nicht mehr viel gefehlt und ich wäre in der Gose gelandet, aber umso mehr ich mich mit mir und den warum ausseinander gesetzt habe, umso mehr wurden mir meine unzulänglichkeit bewusst, es dauerte nur 2 Jahre um mich wieder einigermassen auf Kurs zu bringen, und nun...
Tja nun bin ich Schuldenfrei, habe eine Freundin auf die ich mich verlassen kann, Auto, Job, Geld... alles was man zum glücklich sein braucht, das einzige was die reintegration ins Leben schmählert ist die Schuld, die Schuld einen wunderbaren Menschen beinahe ruiniert zu haben.
Manchmal wenn ich für mich bin, denke ich darüber nach mich bei ihr zu entschuldigen, jedoch weiß ich nicht was passieren würde mit mir, mit uns. Mir bleibt der trost das Sie immer ende des Monats in meinen Träumen auftaucht, und ich Sie eine Woche lang nicht aus den Kopf bekomm, jedoch kommen mit ihr auch die schuldgefühle, obwohl es schon über 10 Jahre her ist.
 
Ich hab das ganze ein wenig kurz gefasst, eigentlich würde es ein Roman werden wenn ich alles erzähle.
Aber Jungs ehrlich, wenn ihr noch nicht wisst was ihr vom Leben wollt, dann wartet mit der grossen Liebe, es gibt nur eine Chance im Leben, macht es richtig.
 
 
 
In diesem Gästebuch gibt es noch keinen Eintrag. Sei die/der Erste und hinterlasse Exitus einen tollen Gästebucheintrag.