eine gute zeit wünsch ich! [vor 4 Jahren]
Thomas Sahler, 6820 Frastanz
Thomas Sahler
männlich
43 Jahre
6820 Frastanz
Online: vor 2 Jahren
Saly's Wetter:
heiterSaheiter
16°
Saly eine Botschaft schicken:
Interne Nachricht
Als Freund einladen
Als interessante Person merken
Ich Suche:
Was sich ergibt
Beziehung:
Single
Hobbys / Interessen:
Astronomie , Astrologie ,, Sport ( SCRAltach , Werder Bremen , Formel 1 , DTM , Moto GP, Ski Alpin ), LKW, Skifahren , Sidecar Motocross ,Computer , Musik (Gitarre)
Musik:
metal , gothik, the doors
Film & TV :
Thriller, Horror, Dokumentationen
5 Dinge ohne die ich nicht leben kann:
Sex, Drugs and Rock´n Roll , und am liebsten alles zusammen! hihihi......!
Und ich steh voll auf LKW´s!
 Mein erstes und liebstes Hobby ist die Astronomie!

 Das Abenteuer Weltall ist super spannend! Um etwas über das Universum zu erfahren, muß man oft einen sehr aussergewöhnlichen Weg gehen. Das man ein Teleskop braucht, ist ja bekannt. Aber das man ein Microskop dafür brauchen kann, um etwas über unseren Nachthimmel zu erfahren, bringt einem erst ins grübeln. Und doch,um so tiefer man in den Mikrokosmos vordringt, um so näher kommt man dem Makrokosmos. Meiner Meinung nach kann man bei der Astronomie immer wieder was neues dazu lernen. Man hat nie ausgelernt. Und wenn ich dann an einem wunderschönem Abend mit meinem Teleskop auf einen der tollen Berge hier in Vorarlberg stehe (samt Rucksack, Zelt, Schlafsack,Laptop und Jause versteht sich) und das wunderschöne Universum beobachte, fühle ich mich auf einmal voller Respekt ganz klein und groß zu gleich. Den Weiten und Größen des Universums klein, aber das ich die Möglichkeit habe es auch zu verstehen, super groß. Ich habe dann auch noch so ein Programm für den PC und den Laptop, wo ich eingeben kann, wo ich gerade bin und mit Datum und Uhrzeit. Dann kann ich am PC und dem Laptop den Himmel genau so sehen, wie er jetzt gerade über mir ist. Danach kann ich einzelne Sterne ,Planeten, Galaxien, Nebel u.s.w. anklicken und bekomme die ganzen Infos des jeweiligen Objekts. So weiß ich dann auch, was ich beim Teleskop gerade anschaue, oder anschauen möchte. Natürlich gibt es auch sehr viel in Büchern zu lesen, im Internet zu suchen, auf DVDs zu sehen, zu forschen, zu lernen, zu rechnen und zu diskutieren in der Astronomie. Im Moment dreht sich alles um die unbekannte dunkle Materie und die unbekannte dunkle Energie. Aber natürlich auch um den Teilchenbeschleuniger bei der Grenze von Schweiz und Frankreich. Hier versuchen sie eine Situation zu schaffen, wie sie anscheinend kurz nach dem Urknall herrschte. Na ja, schön währe es, wenn ich noch erleben würde, wie sie die erste Marsmission starten. Aber mit dem Bankenskandal ist es wieder in weite Ferne gerückt. Aber vielleicht können ja die Asiaten bald ins Weltall vordringen und Druck auf die USA machen, um wenigstens nochmal eine Mondmission zu wagen. Haltet die Daumen , daß in der Raumfahrt wieder was passiert. Ach ja, hier in Vorarlberg gibt es die "Vorarlberger Amateur Astronomen!" Das ist ein Verein für Hobby-Astronomen, die auch ein tolles großes Teleskop haben, aber auch untereinander Infos und Material austauschen. Am Schluss möchte ich euch noch einen kleinen Astrowitz erzählen: Zwei Planeten treffen sich.Sagt der eine :"Wie geht es dir?" Sagt der andere: "Nicht gut, ich habe Homosapiens!" Sagt der andere: "Brauchst keine Angst zu haben, daß geht von alleine wieder weg!" hähähä......!!!                

 Mein zweites Hobby: "die Astrologie!"

Ich bin auch Astrologe und kann Geburtshoroskope erstellen. Ich habe dies aus sämtlichen Kursen, Computerprogrammen und Büchern erlernt. Das hat aber nichts mit den Zeitungshoroskopen zu tun. Bei der richtigen Astrologie hat jeder ein anderes Horoskop. Bei der Zeitung wird, wenn überhaupt, nur der Sonnenstand des Horoskopeigners behandelt und das sowas von ungenau, das es gerade zu lächerlich gegenüber der richtigen Astrologie ist. Das ist auch schnell erklährt warum es so ist. Nicht jeder, der zum Beispiel Stier im Sternzeichen ist, erlebt das gleiche in seinem Leben. Sonst würde es nur 12 verschiedene ( weil es nur 12 verschiedene Sternzeichen gibt) Persöhnlichkeiten bei den Menschen geben. Also Schwachsinn! Beim Geburtshoroskop wird aus Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort das Horoskop erstellt. Dann hat nicht nur der Sonnenstand im Horoskop was zu sagen, sondern alle Planeten und auch Asteroiden. Dann gibts noch den Aszendent, Himmelsmitte, Deszendent und den Himmelstiefpunkt. Und nicht zu vergessen die 12 Häuser, die aus Geburtszeit und -ort errechnet werden. Man sieht also sofort, was für ein riesen Unterschied zum Zeitungshoroskop besteht. Wenn man zum Beispiel etwas über den Bereich Liebe beim Horoskopeigner wissen will, schaut man nach, in welchem Haus und Zeichen die Venus steht. So hat jeder Planet seine Karaktereigenschaft, wo man schauen kann wie, was und wo diese ausgelebt wird. Das ist aber nur ein kleiner Ausschnitt von dem, was man aus so einem Geburtshoroskop lesen kann. Die Planeten stehen dann noch mit leichten und schweren Aspekten zueinander. Oder man nimmt die Sterne wie sie morgen stehen und legt diese über ein Geburtshoroskop. Da kann man dann daraus lesen, wo morgen Spannungsfelder sind und wo vielleicht etwas schönes auf den Horoskopeigner zu kommt. Verstehe es nicht falsch, ich bin kein Hellseher. Ich lese nur aus dem "Jahrtausendalten Wissen" über Planeten, Sterne und dem Weltall. Unser sogenanter Himmel! Ich interessiere mich übrigens nicht nur für Astrologie, sondern auch für die Astronomie. Du kannst überall nachlesen, unsere bekanntesten Astronomen , wie Kupernikus, Galileo, Keppler u.s.w. haben alle auch Astrologie, wie auch Astronomie gelernt und gelehrt. Die Astrologie ist kein Wahrsagen, sondern eine Hilfe zur Selbsthilfe. Ich kann dir nicht sagen, wer dich lieben und heiraten wird. Ich kann dir aber sagen, wann die Sterne für die Liebe bei dir gut stehen. Raus gehen musst du dann aber schon selbst. Wenn du dich zu dieser Zeit daheim verkriechst, kann dir deine Liebe selbstverständlich nicht über den Weg laufen und die gute Gelegenheit verfliegt im Nichts. Man kann über sein Geburtshoroskop erfahren, wo die stärken und schwächen von einem sind. Was für ein Aszendent ( so wie einem andere sehen!) der jenige hat. Wir glauben oft, wir kennen uns so gut. Das täuscht oft ganz schön. Manche glauben z.B. das sie so wunderschön singen können. Wenn man das aber plötzlich aus den Augen eines anderen (Aszendent) sieht, kann der gleiche Gesang auf einmal Katzenjammer sein. Umgekehrt natürlich auch. Solche Sachen kann man aus seinem Geburtshoroskop erfahren. Wenn man lernt seine Stärken und Schwächen richtig auszuspielen, kann man mit seinem Leben gezielter und bewusster umgehen. Auch Partnerschaftshoroskope kann man machen. Da wird das Geburtshoroskop von deinem Partner über dein eigenes gelegt. Da bilden dann die Geburtsplaneten deines Partners Aspekte zu deinen Geburtsplaneten. Und so kann man dann schauen, wie ihr zueinander steht. Ob eine Beziehung locker oder voller Spannungen veräuft. Da muß man dann wiederum schauen, ob die beiden es nicht zu langweilig empfinden würden, wenn es nicht ab und zu kracht. Umgekehrt natürlich auch. Manche ertragen es einfach nicht, wenn ständig gestritten wird. Natürlich kann man das auch zu anderen Menschen machen. Freunde wie Feinde! Für mich ist die Astrologie eine Art Religion! Ich sage auch immer, daß die Astrologie mich ausgesucht hat, nicht ich die Astrologie. Wie ich schon sagte, bin ich kein Hellseher, aber ein Stück weit hat jeder eine Berufung für etwas. Man muß sie halt erkennen und danach ausbauen. Bei anderen Religionen bekomme ich keine Antworten auf meine Fragen. Das soll mal eine Religion nachmachen. Die Astrologie , wie die Astronomie, hat mein Leben sehr verändert. Man kann damit in Menschen, wie in sich selbst tief hinein schauen. Bis ins Unterbewusste. Zu sich selbst kann man ja ehrlich sein. Wir haben alle unsere Fehler, wie wir auch unsere guten Seiten haben. Wichtig ist es, daß wir sie kennen lernen. Wenn man über sich selbst etwas liest, oder etwas erfahrt, kann man an sich was ändern, oder an sich arbeiten. Jedem kann man es eh nicht recht machen. Aber man kann etwas über sich lernen, um sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen. Wie du siehst, sind wir auch im Horoskop Unikate! Wie der Fingerabdruck, oder die DNS von einem. Übrigens schaue ich gerne mit meinem Teleskop ins Weltall. Ich verschließe mich in keiner Hinsicht der Astronomie und der Wissenschaft. Wenn man da im Nachthimmel so raus schaut und daran denkt, was für Mächte da draußen herschen, wird einem ganz anders. Wir rauschen auf unserem blauen Raumschiff durchs All und sind irgentwie groß und klein zur gleichen Zeit. Wir Menschen haben die göttliche Fähigkeit mit bekommen, das Ganze beobachten und verstehen zu können. Ich kann und will nicht daran glauben, daß das Ganze für nichts da sein soll. Übrigens versuche ich seit einiger Zeit der Astrologie in unsere neue Welt zu helfen. Viele von euch haben bestimmt schon richtig über TV, oder Internet, erfahren , daß fast alle Astrologen noch auf ein Sternenbild, wie es vor 2000 Jahren am Himmel war schauen. Mir als Astronom ist schon lange aufgefallen, daß die Sternzeichen und Planeten um fast ein ganzes Zeichen verrückt in das Horoskop eingetragen werden. Die meisten Astrologen verschließen einfach die Augen davor, daß mehrere Eintragungen so nicht mehr stimmen können . Dabei währe es ein leichtes, dies endlich zu ändern. Wir sind nun mal am Ende des Fischezeitalters und gleiten schön langsam in das Wassermannzeitalter. Es merkt doch jeder Mensch, daß sich schon im letzten Jahrhundert so vieles verändert hat, wie man sich zuvor nicht mal erträumen konnte. Wenn wir einem Menschen vor 500 Jahren erzählt hätten, wie unsere Welt heute aussieht, währe der jenige auf dem Scheiterhaufen gelandet. Ich sage ja nicht, daß wir das Fischezeitalter schon hinter uns haben, aber wir tauchen immer mehr ins Wassermannzeitalter ein. Ich finde, wir sollten uns vor Neuem nicht verschließen, das Ganze endlich wagen, um die Sterne, Zeichen und Planeten richtig ins Geburtshoroskop einzutragen. Ich bin überzeugt, daß sich viele in ihrem Geburtshoroskop besser erkennen würden. Bei mir funktioniert es jedenfalls viel besser. Ich finde, daß mein Geburtshoroskop viel genauer wurde. Aber ich lasse jedem gerne seine Meinung dazu und bin für andere Anregungen zu diesem Thema auf jeden Fall offen. Wenn du Fragen zu diesem Thema an mich hast , kannst du mir gerne eine E-mail schreiben. Ich werde mein Bestes tun, um deine Fragen zu beantworten. Bevor ich aber zum Ende komme, möchte ich noch gern einen kleinen Punkt ansprechen. Wie du ja gemerkt hast, schrecke ich vor Neuem nicht zurück. So bin ich noch einer neuen Sache auf der Spur. Ich habe vor kurzem entdeckt, daß es ein dreizehntes Sternzeichen in unserem Himmelskreis gibt. Dieses Sternzeichen hat den Namen Schlangenträger. Er ist genau zwischen Skorpion und Schütze. Aber bevor ich hier genaueres dazu sage, möchte ich noch ein wenig forschen, was es mit dem Zeichen auf sich hat. Wenn du was darüber weißt, schreib mir bitte eine E-mail.
 
Mein drittes Hobby: "der Sound!"

Ein super Stück von den "Onkelz!" Auf gute Freunde !!!
 
Verschüttete Träume, Bilder aus alten Tagen, vom Wahnsinn den ich lebte und was sie mir heute sagen. Ich schlief zu wenig und ich trank zu viel. Die Schmerzen im Kopf war´n ein vertrautes Gefühl! Ich trinke auf: -gute Freunde, -verlorene Liebe, -auf alte Götter, -und auf neue Ziele, -auf den ganz normalen Wahnsinn, -auf das was einmal war, -darauf das alles Ende ist, -und auf ein neues Jahr! Auf ein neues Jahr! Blutige Küsse, bittere Pillen, vom Schicksal gefickt und immer 3 Promille. Ich war Teil der Lösung und mein größtes Problem, ich stand vor mir und konnte mich nicht sehn! Ich trinke auf: -gute Freunde, -verlorene Liebe, -auf alte Götter, -und auf neue Ziele, -auf den ganz normalen Wahnsinn, -auf das was einmal war, -darauf das alles ende ist, -und auf ein neues Jahr. Auf ein neues Jahr! Das Gras war grüner, die Linien schneller, der Reiz war größer und die Nächte waren länger! Alles Geschichte und ich bin froh das es so ist oder glaubst du es ist schön, wenn man Scheiße frisst? Alles nur Splitter, im Treibsand meiner Seele. Nur wenige Momente, in einem Leben. Ich höre himmlisches Gelächter, wenn ich dran denke wie ich war. An das Rätsel das ich lebte und den Gott den ich nicht sah. Ich trinke auf: -gute Freunde, -verlorene Liebe -auf alte Götter, -und auf neue Ziele, -auf den ganz normalen Wahnsinn, -auf das was einmal war, -darauf das alles ende ist, -und auf ein neues Jahr. Auf ein neues Jahr!

Mein 4 Hobby ist natürlich der Computer mit allem drum und drann!
Saly hat 1 Freund
[42 Fotos]
[7 Fotos]
[2 Fotos]
[8 Fotos]
[13 Fotos]
[4 Fotos]
schrieb am 12.10.2011 - 01:02
hi du ich höre auch gothicmusik
schrieb am 13.09.2011 - 18:55
Zunge raus Wer möchte, kann mir gerne was ins Gästebuch reinschreiben, oder auch reinstellen ! Würde mich sehr darüber freuen ! Reingefallen