Max Eberl, 1040 Wien
Max Eberl
männlich
37 Jahre
1040 Wien
Online: vor 6 Monaten
Max's Wetter:
bewölktMobewölkt
Max eine Botschaft schicken:
Interne Nachricht
Als Freund einladen
Als interessante Person merken
Das ist ja voll unlogisch, das geht ja gar nicht. Stell dir vor, wir KÖNNEN faktisch nicht allein in diesem Universum sein, erstens ist das ja viel zu groß, ur gigantisch, und zweitens gibt es grüne Männchen wirklich. Echt."
Ja, wenn Max uns erklärt, dass es irgendwo in diesem Universum, fern ab von unserem Planeten, aber in Weltalldimensionen doch ganz nah, grüne Männchen gibt, dann sind wir natürlich gewillt, das zu glauben. Denn kaum einer sonst kann so überzeugen. Wenn er etwas will - und sei es auch nur unser Glaube an grünliche Allbewohner - dann bekommt er es auch. Denn wenn er für etwas brennt, dann setzt er sich voll und ganz dafür ein, dann kann ihn nichts aufhalten. So wird er dann auch nächstes Jahr seinen Auslandsdienst in Paris antreten und er wird sich weiterhin mit Herz und Seele politisch und einfach für die Dinge, die ihm wichtig sind, engagieren. Er wird deswegen weiterhin leidenschaftliche "große Lieben" haben, die sich ab jetzt alle wünschen werden, auch einmal ein Lied von ihm geschrieben zu bekommen. Und wenn wir dann beim Bandkonzert nur Stehplatzkarten gezahlt haben, aber nun am Boden sitzen und er uns auffordert, aufzustehen und zu tanzen, dann tun wir das auch.

Tanzen ... ja, tanzen kann man mit ihm gut. Ganz besonders Jive! Immer und immer wieder, denn zum einen ist Körperkontakt ja etwas Nettes und durchaus nicht zu verachten und zum anderen riecht er so gut! Und vielleicht, wenn dann der weibliche Teil der Klasse mit ihm tanzt, vielleicht fällt ihr Blick dann auch auf seine Haare. Diese sind nämlich enorm wichtig, die sind eine Art Lebensstatement! Dadurch ist es auch zu erklären, dass er, "sehr originell", sich eine lange, lange Locke wachsen lässt, die niemand abschneiden darf, auf die aber die halbe Damenwelt mit einer spitzen Schere Jagd macht. Nicht jede kann so viel Originalität eben so leicht akzeptieren. Nach der Locke waren die Haare dann bald blond bespitzt und jetzt gerade sind sie kurz und leicht verwuschelt. Wieder ganz anders.

Seine rote Jacke, die die einen gruselig, die anderen kultig, aber alle maxisch finden, gehört genauso zu ihm wie seine Grübchen, wenn er von einem Ohr zum anderen grinst und wie seine Augen, die einem fast alles abbetteln können. Doch wenn wir dann unseren letzten Schokolade - Vorrat mit ihm geteilt haben, dann gibt er auch viel zurück, denn würden wir ihn sonst als einen "wirklich guten Freund" und als einen "Menschen, bei dem man sich wohlfühlt" beschreiben?


Von einer ganz lieben Freundin, nach eingehender Beratung mit den Stammesältesten...


Wien, 03.06.2002
Anonym
schrieb am 18.03.2011 - 10:40

Hi,

sms.at präsentiert dir "limitierteAuflage.at", dein Online-Shop für das T-Shirt der etwas anderen Art. Gewinne jetzt dein erstes Shirt - GRATIS. Einfach unter http://gruppe.sms.at/limitierteauflage-at-120747/ die 3 einfachen Aufgaben erledigen und schon sicherst du dir dein Gratis Shirt! Mitmachen lohnt sich!!!

Viel Spaß wünscht dir Dein sms.at Team.

Anonym
schrieb am 22.06.2010 - 17:12
Gewinne 2 Live-Gigs vor 50.000 Fans bei Kultband, dem Volksbank Bandcontest!
Gesucht wird die Kultband Österreichs.
Bewirb dich mit deiner Band und euren Songs auf www.kultband.at.

Auf den Gewinner warten neben den 2 Live-Gigs:
  • Workshops mit Universal Music
  • Veröffentlichung des Sieger - Songs (Sampler und Radio)
  • u.v.m
Mehr Infos auf der Kultband-Nickpage!
Anonym
schrieb am 29.09.2009 - 13:32

Achtung!

Leo Aberer's Hit Album „Sackgasse“ jetzt im Handel!

Nach den Duetts mit Shaggy, Monrose, Dr. Alban, Laith Al Deen und Co.- ist nun sein von den Fans langersehntes, brandneues Album „Sackgasse“ auf Itunes und im Handel erhältlich! - für alle Rapid Fans „Singing Rapid“

www.leoaberer.com


[bezahlte werbung]